FAQ für Gründer / Unternehmer

FAQ für Gründer / Unternehmer
Welche Vorteile hat Crowdfunding?

Lizenzbeteiligungs-Crowdfunding als Finanzierungsform von Gründerprojekte bietet Ihnen mehr als nur finanzielle Unterstützung. Lizenzbeteiligungs-Crowdfunding bietet Ihnen aufgrund der vielen Förderer/Investoren vor allem auch überzeugte Multiplikatoren für Ihr Projekt. Ihre Förderer können gleichzeitig Ihre (ersten) Kunden werden.

Back to top
Wie kann ich mich für ein Crowdfunding bewerben?

Sie senden uns eine Präsentation Ihrer Idee/Projektes zu. Nach erster Prüfung und positiver Bewertung und Rückmeldung senden Sie uns Ihren Businessplan. Nach Prüfung des Businessplans besprechen wir mit Ihnen alle weiteren Schritte. Wir schließen mit Ihnen einen Betreuungs-Vertrag über die Durchführung des Lizenzbeteiligungs-Crowdfunding. Sie erstellen die Unterlagen für die Projektseite (die wir dann auf UNIVERSSO veröffentlichen) und erteilen die Freigabe zur Veröffentlichung.

Back to top
Was passiert nachdem Ihre eigene Projektseite angelegt und freigeschaltet wurde?

Ihr Projekt wird über einen begrenzten Zeitraum vorab präsentiert und im Anschluss gestartet. Ab diesem Zeitpunkt können Förderer/Mikroinvestoren in Dein Ihr Projekt investieren. Wenn Ihr Projekt nach der Beendigung der Projektlaufzeit 75-100% Prozent der vorher festgelegten Mindestsumme erreicht hat, ist Ihr Projekt erfolgreich abgeschlossen. Sollte das Minimalziel nicht erreicht werden, erhalten alle Mikroinvestoren ihr Geld vollständig zurück. Bei Erfolg steht Ihnen nach der Projektlaufzeit das Kapital zur Verfügung und Sie können Ihr Projekt damit weiter aufbauen.

Back to top
Welche Investitionsart liegt dem Crowdfunding zugrunde?

Bei dem  Universso  Lizenzbeteiligungs-Crowdfunding-Sytem ist es einerseits möglich die Förderer im Rahmen einer stillen Beteiligung am Gewinn Ihres Projektes zu beteiligen, oder einen hierzu vorher festgelegten Zinsatz zu zahlen. Beides wird in einem Lizenzvertag beschlossen.
 

Back to top
Welche Rechte und Pflichten habe ich als Startup?

Wenn Sie mit dem Förderer die Investitionsart der Lizenzbeteiligungs-Crowdfunding gewählt haben, verpflichtest Sie sich, den Förderern regelmäßig Quartalsberichte zu senden und unregelmäßig, mit Hilfe der Newsfunktion Ihrer Projektseite bei Universso über die Entwicklung Ihres Projektes zu informieren.

Back to top
Wie kommt die Unternehmensbewertung zustande?

Die dem Lizenzbeteiligungs-Crowdfunding zugrunde liegende Unternehmensbewertung wird vom Entwicklungspotential des Projektes und der Renditeerwartung eines Förderers abgeleitet. Die Grundlage ist eine solide Finanzplanung für mehrere Jahre, auf Basis realistischer Annahmen. Mit dieser wird ein rechnerischer Erlös ermittelt, der bei Beendigung der stillen Beteiligung fällig würde. Dieser beziffert das Potential Ihres Projektes. Aus diesem Betrag rechnet man den geplanten Beteiligungszeitraum und die Renditeerwartung heraus und erhält den Unternehmenswert zum aktuellen Zeitpunkt.

Back to top
Wie hoch ist mein Verwaltungsaufwand mit meinen Förderern?

Als Gründer sind Sie verpflichtet, die Förderer über den Verlauf des Projektes zu informieren. Hierzu gehört ein Jahres Gewinn/Verlust Bericht sowie Informationen zu evtl. Problemen oder Veränderungen der geplanten Umsetzungsstrategie. Hierzu können Sie Ihr Produktprofil bei UNIVERSSO entsprechend anpassen und aktualisieren.

Back to top
Was kostet mich die Nutzung von UNIVERSSO?

Die UNIVERSSO berechnet dem Gründer für die Dienstleistung 10% der Fördersumme. Hiermit sind alle Kosten, incl. der Verwaltung gedeckt.

Back to top
Wie lang ist die Laufzeit der Beteiligungen Ihrer Mikroinvestoren?

In der Regel besteht eine Laufzeit der Lizenzbeteiligung 5 Jahre.

Back to top
Wie wird der Exit/Abschluss/Auszahlung der Mikroinvestoren ablaufen?

Nach Ablauf der Vertragslaufzeit von 5 Jahren erhält der Förderer die Lizenzbeteiligung samt Gewinn/Verlust ausgezahlt. Gemäß Lizenzbeteiligungsvertrag können Sie sich mit dem Förderer auch auf eine Verlängerung einigen, oder die Förderung bei Übereinkunft ankaufen oder auszahlen. Der Förderer hat jedoch einen Anspruch auf Auszahlung, falls nicht anderes vereinbart wird. Sie können sich aber zu jeder Zeit mit dem Förderer über eine Änderung einigen.

Back to top
Wie profitieren meine Förderer/Mikroinvestoren?

Ihre Mikro- oder Kleininvestoren, also Förderer profitieren entsprechend der Höhe Ihrer Beteiligung an den Gewinnausschüttungen Ihres Projektes in Form einer Lizenzbeteiligung mit Gewinnbeteiligung oder einem festen Gewinnbeteiligungszinssatz. Die Beteiligung der Mikroinvestoren am Verlust ist auf die Höhe ihrer Einlage begrenzt. Eine Nachschusspflicht besteht für Ihre Förderer/Mikroinvestoren nicht.

Back to top
Was passiert, falls UNIVERSSO einmal nicht mehr existieren sollte?

Unabhängig vom Bestehen der Plattform UNIVERSSO haben alle Verträge weiterhin Bestand. Der Abschluss aller Beteiligungsverträge erfolgt direkt zwischen dem Gründer und dem Förderer.

Back to top
Gibt es Ausschlusskriterien für ein Crowdfunding über UNIVERSSO?

In der Bewertungsphase und Prüfung kann festgestellt werden, dass die Gründung keine ausreichenden Chancen hat, um sich am Markt zu behaupten und den Gründern die nötige Sicherheit zu geben. Wenn das der Fall ist, wird die UNIVERSSO den Gründerantrag abweisen. Gründer mit Sitz und Ausübung in Deutschland werden bevorzugt finanziert. Die Rechtsform des Gründers sollte eine in Deutschland anerkannte Rechtsform haben.

Back to top